Beratung und Information

Neues Beratungsangebot im GradZ ab Juni:

PROJEKT ICH Berufswegplanung und Hochschularbeit im Erwerbsleben –
Lebensbegleitende Berufsberatung der Agentur für Arbeit

Ab Juni 2018 bietet die Agentur für Arbeit Leipzig in Zusammenarbeit mit dem Graduiertenzentrum GradZ der HTWK Leipzig einen BERATERTAG für Promovierende und Wissenschaftliche MitarbeiterInnen in Forschungsprojekten zu Fragen der beruflichen Weiterentwicklung an.

Die Beratung erfolgt projektbasiert und damit unabhängig von den Gesprächen in der Arbeitsvermittlung in der Dienststelle Bundesagentur für Arbeit, Informationen werden nur auf ausdrücklichen Wunsch an dortige BeraterInnen weitergegeben.

Es handelt sich um Einzelberatungsgespräche von circa 60 bis 90 Minuten in den Räumlichkeiten der HTWK Leipzig. Interessierte können sich ab sofort und direkt bei den Ansprechpartnerinnen der Lebensbegleitenden Berufsberatung anmelden (Kontakt und Hinweise siehe unten). Termine sind grundsätzlich in der Zeit zwischen 8:30 Uhr und 17:30 Uhr möglich.

Die Beraterinnen stehen Ihnen mit Expertise für folgende Themen zur Verfügung:

  • Allgemeine Fragen zum Arbeitsmarkt: regionaler und überregionaler Arbeitsmarkt – Fachkräftebedarf, Expertenbedarf
  • Berufswegplanung und Weiterbildung: Wiedereinstieg nach Elternzeit, Beschäftigungsmöglichkeiten, Weiterbildungsberatung (Art und Finanzierungsmöglichkeiten)
  • Suche und Bewerbung in der freien Wirtschaft und im öffentlichen Dienst (Arbeitssuche allgemein etc.)

Daneben beraten die Mitarbeiterinnen Sie auch zu rechtlichen Fragestellungen, wie z. B. Rechte und Pflichte als Arbeitssuchender und Arbeitsloser nach dem SGB III (Arbeitsförderung) und mögliche Leistungsansprüche.

Die nächsten Termine:
Freitag, 16. November 2018

Anmeldung bitte ausschließlich per E-Mail:
E-Mail: Berufswegplanung.Leipzig (at) arbeitsagentur.de – Betreff: Beratertag HTWK

Weitere Informationen:
Frau Heike Feser
Telefon: 0341-913 200 21

Um die Gesprächsvorbereitung zu erleichtern, empfehlen wir, mit der Anmeldung oder spätestens fünf Tage vor dem Termin den Beraterinnen den hier abrufbaren Beratungsbogen ausgefüllt zur Verfügung zu stellen.

Das Graduiertenzentrum berät individuell zu folgenden Themen:

  • Fragen rund um die Promotions- und Postdocphase
  • Finanzierungsmöglichkeiten
  • Promotionsstipendien- und Forschungsanträge
  • Förderunterstützung
  • Qualifizierungsangebote

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin! Ihre Ansprechpartnerin ist Peggy Stöckigt.

Zu folgenden Themen werden regelmäßig Informationsveranstaltungen angeboten:

  • Kooperative Promotion 
  • Karrieremöglichkeiten mit Promotionsabschluss
  • Berufsziel FH-Professur
  • Stipendien
  • Nationale und internationale Forschungsförderung

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns gern, wenn Sie Wünsche und Anregungen für Veranstaltungen haben. Ihre Ansprechpartnerin ist Dr. Ulrike Schult.

Literatur rund um die Promotions- und Postdocphase

In unserem Handapparat finden Sie umfangreiche Literatur zu allen wichtigen Bereichen der Promotion und der Postdocphase, wie beispielsweise zu Exposégestaltung, Finanzierungsmöglichkeiten und Projektmanagement. Den Handapparat finden Sie im Erdgeschoss der Hochschulbibliothek bei den Semesterapparaten. Zur Literaturliste